Rohrlager

Rohrlager bei svh24.de


 

 
 

Rohrlager: industrielle Bauteile zur Rohrhalterung

Rohrlager sind industriell hergestellte Rohrhalterungen, die in vertikalen und horizontalen Rohrkonstruktionen für einen sicheren Halt des Rohrs sorgen.

Rohrlager als wichtige Bauteile in der Halterungskette von Rohren

In vielen Industriezweigen und Haushalten werden wärmeführende oder nicht-wärmeführende Rohre verwendet, die an bestimmten Stellen fixiert werden müssen. Zur Fixierung des Rohrs können neben flexibel anpassbaren und frei einstellbaren Rohrschellen auch Rohrlager beziehungsweise Rohrlagersysteme verwendet werden. Sie bestehen üblicherweise aus einem mit Schellen versehenen Blechunterteil oder aus zwei Hälften, die zu einer Omega-Form, durch die das Rohr passt, geformt sind. Zusammen mit einem Rohrverbinder, der winklige Rohrleitungen verbindet, und mit Schellen kann durch die Verwendung von Rohrlagern ein sicheres und isoliertes Rohrhalterungssystem erstellt werden. Je nach Anwendung finden Sie im Onlineshop svh24.de die passenden Lager und Verbindungsteile für Ihre Rohrkonstruktion.

Geeignet für vertikale und horizontale Rohrleitungen

Als typisches Anwendungsgebiet für Rohrlager gilt die Verwendung als Gleitlager in horizontal liegenden Rohrleitungen. Aufgrund ihrer technischen Beschaffenheit eignen sich die Lager jedoch auch für die Verwendung in vertikalen Leitungsverläufen. Das Lager umschließt das Rohr und kann mittels Schellen oder Schraubverschlüssen (bei Hälften in Omega-Form) geschlossen werden. Je nach Anwendung  kommen um das Lager herum Dämmstoffe zum Einsatz, die der Temperaturregulierung dienen. Auch bei der Auswahl des Werkstoffs, aus dem das Rohrlager besteht, spielt die Temperatur eine wichtige Rolle. Rohrleitungen mit einer hohen Betriebstemperatur erfordern andere Materialien als Rohrleitungen mit einer niedrigen Betriebstemperatur.

Oberflächenbehandelt zur individuellen Rohrbefestigung

Während Sie für den Einsatz in Rohrleitungen mit niedriger Temperatur in erster Linie an Rohrlager in Omega-Form denken sollten, kommen für Konstruktionen, die sich durch hohe Temperaturen auszeichnen, primär Lager mit Blechunterteil und angeschweißten Schellen infrage. Je nach Feuchtigkeit der Rohrleitung und der Umgebung kommen Lager mit oder ohne Korrosionsschutz zum Einsatz. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Rohrdicke. Die meisten Lager sind genormt und passen auf gängige Rohrgrößen. Nichtsdestotrotz existieren jedoch auch Sonderlösungen. Diese können nicht nur den Rohrdurchmesser oder die erforderliche Dicke der Isolierung betreffen, sondern auch eine etwaige Oberflächenbehandlung (Feuerverzinkung, Pulverbeschichtung) des Lagers.