Flügelschrauben

 
Flügelschraube amerikanische Form DIN 316 ähnlichEdelstahl A4 blank M6 x 20  50 Stück Flügelschraube amerikanische Form DIN 316 ähnlichEdelstahl A4 blank M6 x 20 50 Stück
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 50 Stück (0,58 € * / 1 Stck.)

  29,00 € inkl 19% Mwst

 

Flügelschrauben bei svh24.de


 
Flügelschraube amerikanische Form DIN 316 ähnlich Edelstahl A2 blank Flügelschraube amerikanische Form DIN 316 ähnlich Edelstahl A2 blank
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 100 Stück (0,51 € * / 1 Stck.)

  ab 26,50 € inkl 19% Mwst

Flügelschraube runde Flügelform DIN 316 Temperguss verzinkt Flügelschraube runde Flügelform DIN 316 Temperguss verzinkt
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 100 Stück (0,52 € * / 1 Stck.)

  ab 25,00 € inkl 19% Mwst

Flügelschraube runde Flügelform DIN 316 Edelstahl A2 blank Flügelschraube runde Flügelform DIN 316 Edelstahl A2 blank
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 50 Stück (0,48 € * / 1 Stck.)

  ab 24,00 € inkl 19% Mwst

Flügelschraube runde Flügelform DIN 316 Temperguss gelb verzinkt Flügelschraube runde Flügelform DIN 316 Temperguss gelb verzinkt
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 100 Stück (1,40 € * / 1 Stck.)

  ab 59,50 € inkl 19% Mwst

Flügelschraube amerikanische Form DIN 316 ähnlich Stahl 4.8 verzinkt Flügelschraube amerikanische Form DIN 316 ähnlich Stahl 4.8 verzinkt
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 50 Stück (0,61 € * / 1 Stck.)

  ab 30,50 € inkl 19% Mwst

Flügelschraube amerikanische Form DIN 316 ähnlich Edelstahl A4 blank Flügelschraube amerikanische Form DIN 316 ähnlich Edelstahl A4 blank
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 50 Stück (0,58 € * / 1 Stck.)

  29,00 € inkl 19% Mwst


 
 

Flügelschrauben – einfach per Hand festzuziehen

Flügelschrauben besitzen statt einer genormten Aussparung zur Werkzeugaufnahme einen Schraubenkopf aus zwei gegenüberliegenden Flügeln oder Flügelgriffen.

Flügelschrauben zur befristeten Befestigung oft lösbarer Verbindungen

Herkömmliche Schrauben besitzen unterschiedlich geformte Schraubenköpfe, die über eine genormte Aussparung oder Ansatzstelle zur Werkzeugaufnahme verfügen. Insofern spricht man beispielsweise von Kreuzschlitzschrauben, Innensechskantschrauben oder auch Torxschrauben. Zum Festziehen wird allerdings immer ein entsprechend formschlüssiges Werkzeug, wie zum Beispiel ein Kreuzschlitzdreher, benötigt. Flügelschrauben hingegen bedürfen keines speziellen Werkzeuges. Sie lassen sich unkompliziert mit Daumen und Zeigefinger ohne großen Kraftaufwand eindrehen. Deshalb werden sie häufig für die Arretierung oft lösbarer Verbindungen verwendet. Zu finden ist die Flügelschraube vielfach bei Gehäusebefestigungen, höhenverstellbaren Ständern und Stangen, zum Beispiel bei Sonnenschirmen oder Fahrrädern, aber auch im Maschinenbau zur wieder lösbaren Fixierung von Bauteilen.

Flügelschrauben in unterschiedlichen Bemaßungen und Materialien

Am häufigsten trifft man auf Flügelschrauben gemäß DIN 316. Eine weitere Unterscheidung innerhalb dieser Norm bezieht sich auf die Form der Flügel. Die Flügel der deutschen Form sind gerundet, die der amerikanischen Form leicht kantig. In der Regel bestehen Gewinde und angesetzte Flügel aus demselben Material. Häufig wird Edelstahl blank, Edelstahl verzinkt oder Temperguss verzinkt verwendet. In manchen Fällen sind die Flügel wegen der besseren Handhabbarkeit mit Kunststoff umkleidet. Aber auch Schraubenköpfe, deren Flügel vollständig aus Kunststoff bestehen, sind im Handel zu finden. In Abhängigkeit vom Durchmesser der Schraube in Millimetern spricht man beispielsweise von Flügelschraube M6 oder Flügelschraube M8.

Hinweise und Empfehlungen für die Handhabung von Flügelschrauben

Der Vorteil von Flügelschrauben ist vor allem durch die sehr gute Ergonomie aufgrund des Flügelkopfes begründet. Dieser erlaubt eine einfache Handhabung, vermeidet Verletzungen und gewährleistet eine optimale Kraftübertragung. Und dies alles ohne den Einsatz von Werkzeugen. Die vollständig aus Kunststoff bestehenden Flügelgriffe passen sich wegen der vielfältigeren Form- und Farbgebung noch günstiger dem jeweiligen Einsatzzweck an. Selbstverständlich sollte die Zugänglichkeit am Einsatzort gewährleistet sein. Zu empfehlen ist stets nur eine handfeste Arretierung der Schraubenverbindung. Diese reicht gewöhnlich völlig aus. Sollte die Verbindung einmal zu stark festsitzen, kann eine Kombi- oder Rohrzange als Hebel das Kraftmoment zum Lösen erhöhen.