Tellerfeder

 
Tellerfedern DIN 2093 Stahl mechanisch verzinkt14,3 x 40,0 x 1,5  150 Stück Tellerfedern DIN 2093 Stahl mechanisch verzinkt14,3 x 40,0 x 1,5 150 Stück
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 150 Stück (0,68 € * / 1 Stck.)

  101,50 € inkl 19% Mwst

 

Tellerfeder bei svh24.de


 
Tellerfeder DIN 2093 Stahl blank Tellerfeder DIN 2093 Stahl blank
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 100 Stück (0,46 € * / 1 Stck.)

  ab 6,00 € inkl 19% Mwst

Tellerfeder Form A DIN 2093 Stahl blank Tellerfeder Form A DIN 2093 Stahl blank
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 500 Stück (0,05 € * / 1 Stck.)

  ab 19,00 € inkl 19% Mwst

Tellerfeder Form B DIN 2093 Stahl blank Tellerfeder Form B DIN 2093 Stahl blank
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 1000 Stück (0,02 € * / 1 Stck.)

  ab 18,00 € inkl 19% Mwst

Tellerfeder Form C DIN 2093 Stahl blank Tellerfeder Form C DIN 2093 Stahl blank
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 200 Stück (0,15 € * / 1 Stck.)

  ab 10,00 € inkl 19% Mwst

Tellerfedern  DIN 2093 Stahl blank Tellerfedern DIN 2093 Stahl blank
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 200 Stück (0,14 € * / 1 Stck.)

  ab 7,10 € inkl 19% Mwst

Tellerfedern DIN 2093 Stahl mechanisch verzinkt Tellerfedern DIN 2093 Stahl mechanisch verzinkt
 
 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Inhalt: 150 Stück (0,68 € * / 1 Stck.)

  101,50 € inkl 19% Mwst


 
 

Die Tellerfeder als wichtiges Verbindungselement

Eine Tellerfeder nach DIN 2093 ist eine sogenannte technische Feder, die sehr hohe Kräfte auf sehr kleinem Raum aufnehmen und übertragen kann.

Die Tellerfeder als wichtiges Element in der Befestigungstechnik

Die sogenannte Tellerfeder DIN 2093 stellt eine Sonderform der technischen Feder dar. Hierbei handelt es sich um eine Federscheibe, die kegelförmig gestaltet ist. Begriffe wie konische Federscheiben und Belleville-Federscheiben werden zu diesem Element synonym verwendet. Die nach der DIN-Norm 2093 standardisierten Federn sind in Achsrichtung belastbar und halten sowohl statischen, wie auch dynamischen Belastungen stand. Um noch effektiver Kräfte aufnehmen zu können, werden auch mehrere Federn in einer Säule hintereinander angeordnet. Hierbei können Sie je nach Bedarf die einzelnen Elemente wechselsinnig oder gleichsinnig anordnen. Weiterhin sind solche Verbindungselemente auch zur Sicherung von Schrauben einsetzbar.

Maßreihen nach DIN 2093 und verwendete Werkstoffe zur Tellerfeder

Die einschlägige DIN-Norm gibt drei verschiedene Maßreihen für dieses Element vor. Hierbei unterscheiden sich diese jeweils durch unterschiedliche Verhältnisse in Bezug auf Höhe zu Dicke und Außendurchmesser zu Dicke. Wenn Sie Tellerfedern benötigen, können Sie sich je nach gewünschter Dicke für die entsprechende Maßreihe entscheiden. Dabei besitzen Federn der Maßreihe eins eine Tellerdicke von kleiner als 1,25 Millimetern. Von 1,25 Millimetern bis sechs Millimeter reicht die Maßreihe zwei. Die Maßreihe drei beginnt ab einer Dicke von größer als sechs Millimetern. Als Werkstoff kommt bei einer Tellerfeder vor allem Stahl nach DIN EN 10132-4 und DIN EN 10089 zum Einsatz.

Charakteristika und diverse Einsatzmöglichkeiten der Tellerfeder

Solche Federn haben die Fähigkeit, vergleichsweise große Kräfte auf kleinstem Raum aufzunehmen. Bei korrekter Auslegung liegt die Lebensdauer dieser Elemente auch bei dynamisch wechselnden Beanspruchungen sehr hoch. Ein weiterer Vorteil dieser Tellerfeder liegt in der konzentrischen Kraftübertragung sowie der großen Dämpfung bei sachgemäßer Anordnung der einzelnen Federn. Weiterhin können diese robusten Verbindungselemente auch zusammen mit einem Kugellager eingesetzt werden. Speziell angefertigte Federn sind in der Lage, ein spielfreies Laufen des Kugellagers zu gewährleisten und gleichzeitig auch die unerwünschten Laufgeräusche effektiv zu minimieren. Sollten Sie sich für diese Spezialfedern interessieren, dann nutzen Sie jetzt unseren Onlineshop von svh24.de.