Abisolierzange

Einfache Abisolierzange von Knipex
Die praktische Abisolierzange gehört zu der Kategorie der Handwerkzeuge. Sinn und Zweck dieser Zangen ist es, das Abisolieren von Kabeln zu vereinfachen.


Trennen ohne Beschädigung


Das Abisolieren mit einer Abisolierzange geschieht folgendermaßen: die meist aus Kunststoff oder Gummi bestehende Isolation wird vom elektrischen Leiter, zum Beispiel einem Draht, getrennt, ohne diesen zu beschädigen. Dies ist deshalb notwendig, da bereits kleinste Beschädigungen (Kerbungen) einen negativen Einfluss auf Qualität und Betriebssicherheit elektrischer Verbindungen haben können. 


Varianten


Die Abisolierzange verfügt über eine runde und eine V-förmige Schneidöffnung, durch die die Leitung gesteckt werden muss. Diese Schneidöffnung lässt sich nicht vollständig schließen, ist jedoch mittels einer Stellschraube variierbar. Es gibt einige Abisolierzangen, die mehrere Öffnungen mit fest vordefinierten Öffnungen aufweisen, die sich für die gängigsten Durchmesser verschiedener Leitungen eignen.


Automatische Abisolierzange


Eine weitere Variante ist die automatische Abisolierzange. Diese passt sich - wie der Name schon sagt - automatisch dem Außendurchmesser der Leitung an. Es ist bei dieser Variante möglich, die Isolierstoffdicke einzustellen. Die eigentlich manuell durchzuführenden Arbeitsvorgänge des Einschneiden und Abziehen werden bei der automatischen Abisolierzange durch das Zusammendrücken der Griffe automatisch durchgeführt. Der Vorteil: Diese Methode ist durchaus schneller und vor allem ohne Risiko einer möglichen Beschädigung des Leiters.


Automatische Abisolierzange mit Messerkassette


Ein weitere Variante der automatischen Abisolierzange sind solche, die mit einer Messerkassette ausgestattet sind. Jedes einzelne dieser Messer kann sich der Form bzw. des Durchmessers der Leiterisolierung anpassen. Durch die Vielzahl an Messer können beispielsweise in Flachbandkabeln alle nebeneinanderliegenden Einzelleitungen zugleich abisoliert werden.


Sonstige Möglichkeiten des Abisolierens


Neben diesen Varianten gibt es noch thermische Abisolierzangen, die mit Strom arbeiten, und die Möglichkeit das Abisolieren mit Laserstrahl durchzuführen. Erste Variante wird aufgrund der entstehenden gesundheitsschädlichen Dämpfen nur selten oder wie die Variante mit dem Laserstrahl nur in automatischen Fertigungsstätten durchgeführt.


Abisolieren ohne Abisolierzange


Eine weitere Möglichkeit des Abisolierens, ist die Variante ohne den einer Abisolierzange. Häufig wird man Elektroinstallateure diese Arbeit mit einem Seitenschneider oder einem Messer durchführen sehen. Diese Methode erfordert jedoch Übung und große Sorgfalt, weshalb sie nicht zu empfehlen ist. Auch erfahrene Handwerker können hierbei schnell die Leitung beschädigen und diese dann unbrauchbar machen. Aus diesem Grund sollte man stehts eine Abisolierzange benutzen.