Bohrhammer

Bohrhammer



Der Bohrhammer ist ein Werkzeug zum Bohren von Löchern in härteren Materialien wie Gestein oder Beton. Durch die Schläge wird der Werkstoff zermürbt und aufgesprengt, die Drehbewegung fördert anschließend das herausgebrochene Material aus dem Bohrloch hinaus. Die nötige Energie wird beim Bohrhammer durch ein Schlagwerk erzeugt.


Bohrhammer in unserem Werkzeug Onlineshop »



Er wird oft mit der Schlagbohrmaschine verwechselt, welche aber eine höhere Schlagzahl bei gleichzeitig niedrigerer Schlagenergie besitzt. Je nach Antrieb unterscheidet man zwischen dem pneumatischen und dem Elektronik Bohrhammer. Ein sogenannter Kombihammer ermöglicht die Durchführung von Bohr- und Meißelarbeiten. Ursprünglich wurden die Bohrhämmer im 19. Jahrhundert als Elektrowerkzeuge für den Tunnelbau und den Bergbau entwickelt.