Crimpzange

Crimpzange



Mit der Crimpzange werden zwei Werkstoffe durch Verformung miteinander verbunden. Man spricht vom Crimpen. Die so entstandene Verbindung ist in der Regel nicht wieder lösbar. In der Elektrotechnik beispielsweise kommen diese Handwerkzeuge sehr häufig zum Einsatz. Dort werden mit diesen Zangen etwa Leiter und Verbindungselemente auf schwer lösbare Weise miteinander verbunden.


Crimpzangen in unserem Werkzeug Onlineshop »



So stellt das Crimpen eine praktische Alternative zu Verfahren, wie etwa dem Löten oder Schweißen, dar. Damit kann schneller und auch im Akkord gearbeitet werden. Wurde das Crimpen korrekt ausgeführt, ist die so entstandene Verbindung vom Sauerstoff abgeschottet und gegen Korrosion geschützt.