Feuchtemessgerät

Artikelbild_Feuchtmessger-t54f5d2bbbc5b0


Mit einem Feuchtemessgerät können feuchte Stellen in Wänden genauso problemlos gemessen werden wie der Feuchtigkeitsgehalt von Holz. In der Messtechnik hat dieses Gerät eine wichtige unterstützende Funktion. Ein Feuchtigkeitsmessgerät bringt bei Holz den Vorteil, dass geprüft werden kann, ob das Holz ausreichend durchgetrocknet ist. Dadurch können Folgeschäden, wie beispielsweise übermäßige Rauchentwicklung beim Verbrennen, vermieden werden.


Messtechnik in unserem Werkzeug Onlineshop »


Zur Messung von Brennholz kann ein Feuchtemesser bares Geld sparen, da nur optimal durchgetrocknetes Holz den optimalen Heizwert erzielt. Gut ablesbare Displays und akustische Signale gehören zu den Standards dieser batteriebetriebenen und handlichen Feuchtemessgeräte.