Hartlöten

Artikelbild_Hartl-ten



Hartlöten ist eine spezielle Löttechnik. Beim Löten werden Werkstoffe stoffschlüssig verbunden, die elektrische Leitfähigkeit des Lots macht es zu einer elektrischen Verbindungstechnik. Dabei wird, im Gegensatz zum Schweißen, die Liquidustemperatur des Werkstoffes nicht erreicht, er wird also nicht angeschmolzen.


Man unterscheidet zwei verschiedene Lötverfahren - liegt die Temperatur des Lotes unter 450°C, so spricht man von Weichlöten, ab Temperaturen über 450°C von Hartlöten. Die verwendeten Werkstoffe und die Anwendung entscheiden über das zu verwendende Verfahren. Es gibt spezielle Hartlöt-Garnituren für dieses Lötverfahren.


Hartlöten in unserem Werkzeug Onlineshop »