Ladegerät

Artikelbild_Ladeger-t



Ein Ladegerät wird zum Aufladen von Akkus verwendet. Dabei steuert die im Gerät enthaltene elektronische Schaltung den gesamten Ladevorgang. Ein Akku-Ladegerät wird in Deutschland in der Regel an herkömmlichen 230 Volt-Steckdosen betrieben. Ein simples Schnellladegerät lädt beispielsweise Nickel-Kadmium-, Lithium-Ionen- oder Bleiakkus mit konstanter Spannung. Sie besitzen keinerlei weiterführende Einrichtungen zur Überwachung oder Steuerung des Ladevorgangs. Daher sind Ladezeit- und Stromstärke häufig zur Orientierung angegeben.


Ladegeräte in unserem Werkzeug Onlineshop »


"Intelligente" Ladegeräte verfügen hingegen über eingebaute Mikrocontroller oder komplexe Ladeschaltungen, die insgesamt aufwendigere Ladeverfahren durch Stromimpulse realisieren. Weitere Eigenschaften sind meist sichere Schnellentladungen oder die Regeneration der Akkus aufgrund spezieller Ladezyklen.