Laubsäge

"Laubsäge"


Die Laubsäge ist eine Holzsäge zum Trennen von dünnen Werkstücken aus Holz. Sie besteht aus einem besonders dünnen Sägeblatt und einem tiefen bogenförmigen Bügel. Dank dieser Merkmale können mit der Laubsäge auch enge Kurven gesägt werden, oft wird sie zum Aussägen von Mustern aus Holzplatten verwendet.


Sägen in unserem Werkzeug Onlineshop »


Diese Handwerkzeuge haben ein spezielles Sägeblatt, welches von zwei Klemmschrauben gehalten wird. Muss der Schnitt mitten im Werkstück begonnen werden, so wird ein Loch an der gewünschten Stelle gebohrt und das Sägeblatt dort eingefädelt. Diese speziellen Sägen wurden im Jahr 1562 in Italien erfunden, wo sie zum Aussägen von Intarsien verwendet wurden.