Lochzirkel

Lochzirkel



Mit dem Lochzirkel können Innendurchmesser von Hohlräumen gemessen werden. Diese Innentaster werden oft in der Messtechnik verwendet. Der Zirkel besteht, wie andere Varianten auch, aus zwei mit einem Scharnier verbundenen Schenkeln. Beide Schenkel werden nun so lange gespreizt, bis sie an den Innenwänden anliegen.


Zirkel in unserem Werkzeug Onlineshop »


Nun kann das Ergebnis auf eine Skala übertragen und abgelesen werden. Neben dem Lochzirkel können auch andere Handwerkzeuge dazu verwendet werden, um Innendurchmesser abzumessen. So wird zum Beispiel oft der Greifzirkel so gedreht, dass seine Schenkel nach außen zeigen und dann nach dem gleichen Prinzip verwendet wie der Lochzirkel.