Lötspitze

"Lötspitze"



Die Lötspitze dient in der Löttechnik zum Erhitzen des Lötzinns und der Metallteile. Ziel beim Löten ist es, eine mechanische und elektrische Verbindung zwischen verschiedenen Metallteilen herzustellen. Der Wärme leitende Kern der Lötspitze besteht in der Regel aus Kupfer.


Lötzubehör in unserem Werkzeug Onlineshop »


Da dieses bei hohen Temperaturen mit dem Lötzinn zu Bronze legiert, ist es nötig, die Lötspitze regelmäßig abzufeilen. Bei der Dauerlötspitze wird dieses Problem dadurch gelöst, dass der Kern aus Kupfer mit einer dünnen Eisenschicht überzogen ist. Diese Spitze darf nicht mechanisch behandelt werden, nur so bleibt die schützende Eisenschicht erhalten.