Under Armour bei svh24.de


 

 
 

Under Armour: Sportliche Kleidung aus den USA mit Geschichte

Bei Under Armour handelt es sich um einen US-amerikanischen Hersteller von Sport- und Funktionsbekleidung. Es ist ein recht junges Unternehmen: Kevin Plank, heute Vorsitzender und Chef des Unternehmens, gründete es im Jahre 1996 in seiner Heimatstadt Baltimore (im US-Bundesstaat Maryland). Plank war Mitte der 1990er selbst aktiver Football-Spieler für die Maryland-Universität und ärgerte sich darüber, dass sich seine Baumwoll-Kleidung immerzu mit Schweiß vollsog. Daher reifte in ihm die Idee, Kleidungsstücke aus synthetischen Gemischen herstellen zu wollen. Zunächst produzierte Under Armour (wörtlich übersetzt "unter der Panzerung") vor allen Dingen eng anliegende T-Shirts und Funktionskleidung für typische US-Sportarten wie Football, Lacrosse und Eishockey. Heute zählen jedoch diverse Kleidungsstücke für Herren und Damen zum Sortiment. Dies kann zum Beispiel ein Hoodie, eine Cap oder eine Hose sein.

Spezielle Funktionskleidung von Under Armour – auch im Fußball

Mittlerweile stellt Under Armour Funktionsbekleidung für vielseitige Zwecke her und intensiviert seine Bemühungen, um sich in der internationalen Sportszene als Global Player zu etablieren. Unter anderem sponsert man Fußballvereine in Deutschland und England. Dennoch hegt das Unternehmen weiterhin den Anspruch, seine Verbundenheit zum College-Sport beizubehalten, indem man zahlreiche College-Footballteams in den USA unterstützt. Die Kleidungsstücke von Under Armour bestehen heute aus verschiedenen Gemischen, die jeweils auf die Begebenheiten der entsprechenden Sportart ausgerichtet sind. Sie tragen spezielle Bezeichnungen wie Charged Cotton oder UA Tech, beispielsweise im Falle des UA Compression Shirt. Intendiert ist dabei sportartübergreifend, dass sich die Kleidung zwar wie Baumwolle anfühlt, den Schweiß aber effizienter nach außen abführen soll, ohne an der Haut zu kleben.

Wärme leitende Kleidung und spezielle Schuhe von Under Armour

Bei svh24.de finden Sie eine reichhaltige Auswahl an Sportbekleidung des Unternehmens. Die sogenannte Coldgear umfasst unter anderem Pullover aus Fleece, Jogginghosen und Handschuhe. Letztere sind dabei auf der Innenseite mit einer Wärme leitenden Beschichtung versehen, die Wärme besonders gut speichern soll. Darüber hinaus verfügen die Handschuhe über spezielle AirVent-Einsätze, damit optimale Belüftung gewährleistet ist. Die Heatgear ist dagegen darauf ausgelegt, dass sich der Körper bei sportlicher Betätigung kühl anfühlt und umfasst Produkte wie Tanktops und Leggings. Im Winter empfiehlt es sich, auf eine wärmende Jacke oder Mütze des US-amerikanischen Labels zurückzugreifen. Schuhe aus vielen Bereichen, wie beispielsweise dem Laufsport, Basketball und fürs Wandern, zählen ebenfalls zum Sortiment. Idealerweise transportiert man alle relevanten Kleidungsstücke in einer praktischen Under Armour Sporttasche.