Tombola lockt mit Wahnsinns-Preisen

Erste Lose ab Donnerstag/Großteil gibt's am Sonntag

IM OSTEN · Wahnsinn, wer nicht mitmacht, ist selber Schuld! - Super-Preise bietet die Tombola der 1. Brackeler Stadtbezirks-Olympiade: von der viertägigen London-Reise über Wohlfühl-Wochenende im Hotel oder dem Golf-Schnupperkurs in Wambel bis hin zu Fahrrädern, Fernsehgeräte und DVD-Playern uvm.

Möglich machten die Tombola vor allem die heimischen Gewerbetreibenden mit ihren großzügigen Spenden. Zahlreiche Gewerbetreibende von Wambel bis Wickede trugen ihr Scherflein dazu bei, so dass diese Tombola so reichhaltig bestückt werden konnte.

Die ersten Lose werden bereits ab Donnerstag (17.) unter die Leute gebracht. Die Tombola-Lose sind dann natürlich vor allem am olympischen (verkaufsoffenen) Sonntag (20.) in den Geschäften und an einigen Straßenständen, im Balou, aber auch im Künstlerhaus Neuasseln (bis 16 Uhr) und vor den drei großen Veranstaltungsbühnen Brackel, Asseln und Wickede erhältlich, Hier stehen dann während der Olympiade auch die Lostrommeln, in die die Lose eingeworfen werden müssen.

VOR DEN BÜHNEN

In Wambel, wo bekanntlich der olympische Fackellauf am Samstag startet, sind die Lose natürlich auch an diesem Tage vor Ort erhältlich und können in die Lostrommel (vor Rewe Rawers) eingeworfen werden.

Die Verlosung beginnt am Sonntag (20.) gegen 18 Uhr zeitgleich auf den Bühnen in Wickede, Asseln und Brackel. Dabei werden die Lose aus Wambel in Brackel, die aus Neuasseln in Asseln gezogen! Auf den drei Bühnen werden jeweils identische Hauptpreise verlost. Ist der/die Gewinner/in anwesend und kann sich durch einen Ausweis mit Lichtbild (Personalausweis, Führerschein ausweisen, kann der Gewinn sofort mitgenommen werden.

Alle anderen Gewinne werden am Montag (21.) um 13 Uhr im Balou gezogen. Die Gewinner werden informiert und können ihren Gewinn bis spätestens zum 8. August 2003 dort im Kulturzentrum an der Oberdorfstraße 23 abholen.

Wichtig: Grundsätzlich gilt, jeder kann nur einmal gewinnen. Wird ein Name ein zweites Mal gezogen, verfällt dieses Los.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.