Sortimentserweiterung um den Hersteller Kärcher bei svh24.de

Der Werkzeugprofi svh24.de erweitert sein Sortiment um Produkte des Weltmarktführers für Reinigungstechnik.

 

Dortmund, 30. August 2017

Ab sofort bietet der Werkzeug-Onlineshop svh24.de auch Produkte von „Kärcher“ an. Der Weltmarkführer für Reinigungstechnik zeichnet sich vor allem durch seine Produktinnovationen, Spitzenleistung und gegenwärtigen Erfindergeist aus.

 

„Wir freuen uns sehr darüber unsere Produktpalette um den Hersteller Kärcher nun ergänzt zu haben. Dies ermöglicht uns, unseren Kunden innovative und qualitative hochwertige Produkte der Reinigungstechnik vom Marktführer anbieten zu können, die ihre Reinigungsaufgaben zudem noch umweltschonend und wirtschaftlich lösen können“ - erläutert Alexander Schmidt, Geschäftsführer der SVH Handels-GmbH mit Sitz in Dortmund.

 

Die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Kärcher ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik. Im Jahr 2016 erzielte das Familienunternehmen mit 2,33 Mrd. Euro den höchsten Umsatz in seiner Geschichte. Mit Hoch- und Höchstdruckreinigern, Saugern und Dampfreinigern, Pumpen für Haus und Garten, Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Kfz-Waschanlagen, Reinigungsmitteln, Trockeneis-Strahlgeräten, Trink- und Abwasseraufbereitungsanlagen, Wasserspendern und einem telematikbasierten Flottenmanagement bietet Kärcher innovative Problemlösungen an. Sie umfassen aufeinander abgestimmte Produkte und Zubehöre sowie Beratung und Service.

 

Die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG beschäftigt in 67 Ländern über 12.000 Mitarbeiter in mehr als 110 Gesellschaften. Für eine lückenlose Versorgung der Kunden auf der ganzen Welt sorgen mehr als 50.000 Servicestellen in allen Ländern. Innovation ist für das Unternehmen der wichtigste Wachstumsfaktor: Etwa 90 % aller Produkte sind fünf Jahre alt oder jünger. Insgesamt arbeiten bei dem Reinigungsgerätehersteller mehr als 950 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung.

 

Kärcher hat in mehr als 35 Jahren weltweit über 150 Reinigungsmaßnahmen an historischen Monumenten durchgeführt. So wurden schon die Kolonnaden des Petersplatzes in Rom, das Brandenburger Tor in Berlin, die Christusstatue in Rio de Janeiro, die über 3.300 Jahre alten Memnonkolosse im oberägyptischen Luxor, die Präsidentenköpfe am Mount Rushmore, das London Eye und die Space Needle in Seattle gereinigt. Die Reinigungen finden stets in Zusammenarbeit mit Denkmalschützern, Restauratoren und Kunsthistorikern statt.