• Service-Hotline: 0231 / 3368-0 (Mo. bis Fr. 08:00 bis 17:00 Uhr) 0231 / 3368 - 0
  • Kauf auf Rechnung
  • 24-Stunden-Lieferung
  • 3% Rabatt für Gewerbekunden
  • Versandkostenfrei ab 50,00 €**(innerhalb DE, nur Paketversand)
  • Schnelles, vielseitiges Handwerk.

    Großes Sortiment, starke Markenvielfalt.

  • Service-Hotline 0231 / 3368-0

    Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr

  • Sicher online einkaufen bei svh24.de

    30 Tage Rückgaberecht, kostenloser Rückversand

Topseller in dieser Kategorie

Gewindefräser

: 494

Gewindefräser filtern:

von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bohrgewindefräser M16x2.0 2.5xd M16x2.0
ATORN
Bohrgewindefräser M16x2.0 2.5xd M16x2.0
ab 321,50 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Maschinengewindefräser IKr HSSE-PM TiALN6HX M14 X1.50 MF 13399125
ATORN
Maschinengewindefräser IKr HSSE-PM TiALN6HX M14 X1.50 MF 13399125
223,72 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Maschinengewindeformer HSSE TiN C  0° M16 2 6HX
ATORN
Maschinengewindeformer HSSE TiN C 0° M16 2 6HX
209,50 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M16x2.0 1.5xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M16x2.0 1.5xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M3x0.5 2.0xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M3x0.5 2.0xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M4x0.7 2.0xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M4x0.7 2.0xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M6x1.0 2.0xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M6x1.0 2.0xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M8x1.25 2.0xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M8x1.25 2.0xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M10x1.5 2.0xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M10x1.5 2.0xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M4x0.7 2.5xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M4x0.7 2.5xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M5x0.8 2.5xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M5x0.8 2.5xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M6x1.0 2.5xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M6x1.0 2.5xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M8x1.25 2.5xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M8x1.25 2.5xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M10x1.5 2.5xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M10x1.5 2.5xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M12x1.75 2.5xd TiALN
ATORN
Vollhartmetall-Gewindefräser 45 Grad Senkfase M12x1.75 2.5xd TiALN
ab 202,30 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Bohrgewindefräser BGF iK M 4 2xd IK TiCN 27 Grad RSP
ATORN
Vollhartmetall-Bohrgewindefräser BGF iK M 4 2xd IK TiCN 27 Grad RSP
ab 321,50 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Vollhartmetall-Bohrgewindefräser BGF iK M 6 2xd IK TiCN 27 Grad RSP
ATORN
Vollhartmetall-Bohrgewindefräser BGF iK M 6 2xd IK TiCN 27 Grad RSP
ab 321,50 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.
Bohrgewindefräser M12x1.75 2.5xd M12x1.75
ATORN
Bohrgewindefräser M12x1.75 2.5xd M12x1.75
ab 321,50 €
inkl 19% Mwst, zzgl. Versand Sofort lieferbar.

Gewindefräser – effizientes Setzen von lösbaren Verbindungen

Ein Gewindefräser ist ein Werkzeug zum Einschneiden in vorgefertigten Bohrungen oder Einfräsen von Gewinden. Die Fräser stellen außerdem große Sondergewinde effizient her. Im Fräsereinsatz sind Gewindefräser sowohl für die Herstellung von Außen- als auch Innengewinden verwendbar. Dazu ist eine CNC-Fräse als Arbeitswerkzeug erforderlich. Um Schraubdeckel herzustellen, kommen Großgewinde zum Einsatz.

Gewinde sind zur Herstellung von Schraubverbindungen – als „lösbare Verbindungen“ bekannt – erforderlich. Mit ihrer Hilfe werden montierte Bauteile beschädigungsfrei voneinander getrennt.

Atorn Gewindefräser

Neben Fräsen, wird der Gewindefräser auf Bohrmaschinen oder Drehmaschinen eingesetzt. Bei diesen Arbeitsgeräten erfüllt er den Zweck, in eine vorgefertigte Bohrung ein Innengewinde einzuschneiden. Gewindefräser dienen damit zur Herstellung von Normgewinden.

Einsatzbereich für Gewindefräser

Gewindefräser werden vorwiegend zum Einschneiden von Gewinden in festen Metallen verwendet. Das können sein:

  • Stahl und Eisen
  • Aluminium
  • Messing

Je weicher, spröder oder faseriger ein Material ist, desto weniger gut ist es zum Einschneiden von Gewinden geeignet. Auf Schraubverbindungen wirken große Zugkräfte. Werkstücke aus Holz oder Mineralien werden idealerweise mithilfe von Dübeln oder Ankern verschraubt. In Kunststoffen können ebenfalls Gewinde eingebracht werden. Kunststoff-Gewinde sind in der Regel lang ausgelegt, um die geringe Zugfestigkeit dieser Werkstoffe zu kompensieren.

Wie entsteht ein Gewinde?

Gewinde werden in zwei Schritten hergestellt:

  • Setzen der Sack- oder Durchgangsbohrung
  • Schneiden des Gewindes

Das zweistufige Verfahren ist erforderlich, da ein Gewindefräser nicht bohren kann. Das Bohren ist das Ausräumen von Material. Es ist ein grobes Verfahren, bei dem große Toleranzen gelten. Das Einschneiden eines Gewindes muss im Bereich von tausendstel Millimeter präzise erfolgen, um eine qualitative Schraubverbindung zu garantieren.

Werkzeuge zum Gewindebohren

Mit zwei Arten von Werkzeugen können Sie Gewinde setzen:

  • Manuelle Gewindeschneider
  • Gewindefräser

Manuelle Gewindeschneider eignen sich zum händischen Einschneiden von Gewinden in vorgebohrte Löcher. Die Arbeit ist langsam und braucht eine ruhige Hand. Im Do-It-Yourself-Bereich oder für Reparaturarbeiten können manuelle Gewindeschneider gute Ergebnisse liefern. Zum effizienten Einbringen von Gewindebohrungen sind CNC Fräsen die idealen Werkzeuge. Für Hobbyschrauber und Werkstätten ist die Ständerbohrmaschine das am besten geeignete Arbeitsgerät für einen Gewindefräser.

Technische Voraussetzungen für einen guten Gewindefräser

Ein hochwertiger Gewindefräser besteht aus präzise geformten Hartmetall. Das Metall ist mehrfach vergütet und hat eine behandelte Oberfläche. Die Härte des Werkstoffs vom Gewindeschneider ist entscheidend für seine Schneidleistung in der vorgesehenen Gewindebohrung. Für anspruchsvolle Werkstoffe bietet die Industrie Gewindefräser aus Vollhartmetall (VHM) an. Diese Investition lohnt sich – Sie können diese für alle geeigneten Werkstoffe verwenden.

Die beste Ausstattung für den Gewindefräser

Zu einer Ständerbohrmaschine gehört grundsätzlich ein robuster Parallelschraubstock. Ständerbohrmaschinen sind leistungsstärker als normale Handbohrmaschinen. Spannen Sie das Werkstück fest ein, um präzise und sicher zu arbeiten.

Die Ständerbohrmaschine braucht im nächsten Schritt eine Auswahl an geeigneten Bohrern. Da Gewindeschneider hauptsächlich für Metalle, wie Stahl, Aluminium oder Messing, eingesetzt werden, sollte eine Bohrmaschine eine Auswahl an HM- oder HSS-Bohrern ergänzen.

So ausgestattet, ist der Gewindeschneider für gleich gute Ergebnisse und perfekte Verschraubungen einsatzbereit. Stellen Sie die Bohrmaschine zum Gewindebohren auf die langsamste Stufe ein. Achten Sie auf ein gut geöltes Bohrloch, damit der Gewindeschneider besser gleiten kann.

TIPP: Wechseln Sie vor dem Einbringen des Gewindes zunächst zu einem größeren Bohrer und fassen Sie damit das Bohrloch an. Damit vermeiden Sie, die Schraube später schief anzusetzen.

Auswahl an Gewindefräsern

Gewindefräser unterscheiden sich in folgenden Faktoren:

  • Werkstoff
  • Spitzenlänge
  • Schneiddurchmesser
  • Steigung
  • Flankenbreite
  • Schaftlänge

Die Auswahl des Werkstoffs vom Gewindeschneider ist abhängig von dem Material für das Gewinde. Grundsätzlich gilt: Der Gewindeschneider muss härter sein, als der Werkstoff, der bearbeitet wird. Ist der Gewindeschneider zu weich, nutzt er sich schnell ab und die Gewindebohrung bekommt eine unbefriedigende Qualität.

Die Spitzenlänge vom Gewindefräser bestimmt, wie tief das Bohrloch gebohrt werden kann. Passen Sie die Länge stets an. Je länger die Spitze ist, desto wahrscheinlicher kann der Fräser beim Einschneiden des Gewindes abbrechen.

Schneiddurchmesser, Steigung und Flankenbreite entsprechen den Größen für Normschrauben. Stellen Sie vor dem Setzen der Gewindebohrung fest, welche Art von Schraube eingesetzt werden soll.

Ideales Arbeitsgeräte für Gewindefräser: Drehmaschine und CNC Fräse

Die idealen Arbeitsgeräte zum Einsatz von einem Gewindeschneider sind die Drehmaschine und die CNC-Fräse. Beide Maschinen werden noch nicht im Consumer-Budget angeboten. Der Gebrauchtmaschinenmarkt ist mit diesen Standardgeräten gut versorgt. Wer über entsprechenden Platz verfügt, kann leistungsstarke Maschinen preiswert erwerben. Die Bandbreite der durchführbaren Arbeiten wird mit der Anschaffung einer Dreh- oder Fräsmaschine schlagartig wesentlich größer. Das Einsetzen von Gewindebohrungen ist einer der leichtesten Übungen. Dennoch bleiben diese professionellen Arbeitsmaschinen für das Setzen von Gewindebohrungen ideal. Sie bieten einen absolut geraden Vorschub und lassen sich in Drehzahl und Anpressdruck exakt einstellen. Da es beim Schneiden von Innengewinden auf die maximale Präzision ankommt, erzielt man mit diesen Geräten die besten Ergebnisse.